Eine Geschichte in einer Geschichte.....

....a story behind the story

Was haben das Kulturevent „Weltaustellung EXPO2000“, ein buddhistisches Projekt und ein Traum von Sathya Sai Baba gemeinsam?

Diese Geschichte erzählt von der Mystik in unserem alltäglichen Leben

Expo Ostfluegel

What have Sathya Sai Baba, the culture event EXPO2000 and a Buddhist project in common?

This story is about  mysticism in our daily life

Dies ist kein Bericht über die Expo2000, und auch nicht über irgendein buddhistisches  Projekt.
Diese Geschichte kann sich zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort dieser Welt wiederholen.

Mit einer Fotostory  und mehr als 100 großen und kleinen Bildern von der EXPO und der Reise durch Indien, Nepal und Bhutan!
Ausgewählt aus über 1700 Aufnahmen.

The Queen of Bhutan and the author.

Co-Organizer of the buddhist project
 and author of this pages:
 Jens Eymann

This is not a story about the EXPO2000 or a buddhist project.
This story can happened again and again at any time any where.


 A photo-story and more than 100 pictures of the EXPO and the journey around India, Nepal and Bhutan!
Selected from over 1700 Pictures.


Wer bis jetzt die EXPO und das buddhistische Projekt für eine reine Informationsveranstaltung in der Öffentlichkeit gehalten hat, wird hier eine andere Version lesen können.

Was waren die Motivationen, warum das buddhistische Projekt überhaupt stattfand und was hatte Sathya Sai Baba damit zu tun?
Es ist eine interessante Geschichte, die wie ein Mandala ins ‘Innere’ des Wesens des Projektes und der Motivationen führt, Außen und Innen Eines sein lässt.

Wie kam der Kontakt nach Bhutan zu stande, und weshalb nicht nur der Buddhismus und der Pavillon von Bhutan wichtig waren, sondern auch die Länder Indien und Nepal....


Best screen solution by 768*1024 Pixels (European Standart). You can also change Size of Text under View in browser menu.